Mathematik im Wandel der Zeit

 
Volksschule 1960 : Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM. Die  Erzeugerkosten betragen 40 DM . Rechne!
Realschule 1970 : Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM . Die  Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses . Berechne bitte den Gewinn des Bauern.
Gymnasium 1980 : Ein selbstständiger Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Feldfrüchte . Die Menge Geld (G) hat eine Mächtigkeit 50 . Für die Elemente G gilt : G = 1 .Die Menge der Herstellungskosten (H) ist um 10 Elemente geringer als die Menge  G. Zeichnen Sie das Bild der Menge H als Teilmenge der Menge G und geben Sie die Lösungsmenge L für die Frage an : Wie mächtig ist die Gewinnsumme ?
Gesamtschule 1990 : Landwirt Jepsen verkauft einen Sack Kartoffeln für 50 DM . Seine Selbstkosten betragen 40 DM und der Profit 10 DM . Unterstreiche das Wort Kartoffeln und das Wort Profit und diskutiere mit Deinem Nachbar darüber.
Autonome Erlebnisschule 1995 : Ein Bio-Agronom bietet auf seinem  eigenen Öko-Markt Bio-Nachtschattengewächse an . Nehme ein Nachtschattengewächs in die Hand . Wie fühlt es sich an ? Wie riecht es ? Schabe etwas Erde ab , zerreibe sie zwischen Deinen Fingern . Atme den Geruch tief ein . Schließe Deine Augen und versetze Dich in das Nachtschattengewächs . Du  bist nun die Erde . Fühle die Feuchtigkeit , die Dunkelheit... Komme jetzt zurück ,  öffne die Augen. Erzähle deinem Nachbarn von Deinen Erfahrungen und Gefühlen.
Schule 2005 (nach der Rechtschreibreform) : Ein kapitalistisch priweligierter bauer bereichert sich an einem sack kartoffeln um 10 euros . Untersuch das tekst auf inhaltliche feler . Korrigiere die aufgabenstellung und demonstriere gegen die  lösung .
Schule 2020 : es gipt kaine baueren und kartofelen mer . auk kaine sak.