Die Reutlinger Stadtteile

 
Im Zuge der Verwaltungsneugliederung Ende der 60er Jahre schlossen sich insgesamt 9 umliegende und bislang selbständige Gemeinden  mit Reutlingen zusammen. Damit fand eine Entwicklung, die bereits im Jahre 1907 mit der Eingemeindung von Betzingen und mit den Eingemeindungen von 

Sondelfingen (1939) und Ohmenhausen (1949)
begonnen hatte, ihren vorläufigen Abschluss.
 
 

Das historische Bild zeigt die Feierlichkeiten am Betzinger Rathaus anlässlich der Eingemeindung Betzingens am 1. April 1907, die vom damaligen Oberbürgermeister Hepp verkündigt wurde.