"Wenn ein Dortmunder Spieler bei der Einwechslung stolpert, schreien die Fans
                              'Foul'. Das ist hervorragend - für den BVB." 
                                     Bayer-Trainer Christoph Daum 

                        "Es ist deswegen noch niemand auf dem Platz gestorben." 
                   Schalkes Ives Eigenrauch nach seiner miesen Leistung beim 2:2 gegen Bochum. 

               "Den FC Bayern müssen wir etwas ernster nehmen als alle anderen Gegner." 
                           Werder-Trainer Magath zum nächsten Spiel in München. 

             "Drei Stürmer, die kein Tor machen, sind für eine Mannschaft nicht zu verkraften." 
                           Bremens Trainer Magath nach dem 0:1 gegen Wolfsburg 

                  "Wir schauen zur Champions League, um den UEFA-Cup zu erreichen." 
                                      Wolfsburgs Krysztof Nowak 

             "Wir haben 20 Mann. Es müssen immer zwei Mann zuhause bleiben. Wenn er lange
                        ausfällt, dann bleibt in Zukunft nur noch einer zuhause." 
                                    Basler zur Verletzung von Elber. 

                                   "Kriegt er jetzt einen Orden ?" 
               Vfl Wolfsburg Manager Pander zum Jubiläums-Platzverweis von Präger - der 1000. der Liga. 

                   "Das Verhältnis ist nicht zerrüttet. Zerrüttet kann nur eine Ehe sein." 
                                 Teamchef Erich Ribbeck zu Mario Basler 

               "Wenn wir ein Quiz machen würden unter den Trainern in Deutschland, wer am
                meisten Ahnung hat von Trainingslehre, Psychologie, und der Trainer mit den
             besten Ergebnissen kriegt den besten Klub - dann wäre ich bald bei Real Madrid." 
                         Peter Neururer, Ex-Coach des 1. FC Köln, derzeit ohne Verein 

             "Ich habe massiv Ottmar Hitzfeld bedroht, und Uli Hoeneß steht sowieso auf Seiten
                                           des DFB." 
             DFB-Teamchef Erich Ribbeck im "Aktuellen Sportstudio" auf die Frage, wie er es geschafft habe,
                                daß die Bayern ihre Nationalspieler schonten 

                "Es ist egal, welche Rekorde er aufstellt - Oliver Kahn ist ohnehin der beste
                 Torhüter der Welt." Bayern-Manager Uli Hoeneß über den seit nunmehr 723 Minuten
                                   unbezwungenen Münchner Keeper 

              "Die Anspannung wächst, aber das ist gut so. Denn wenn man mit über 50 Jahren
                        morgens aufwacht und nichts tut weh, dann ist man tot." 
              DFB-Teamchef Erich Ribbeck vor dem EM-Qualifikationsspiel der Fußball-Nationalmannschaft
                                          gegen Nordirland 

                 "Derwall lebt noch, also kann sein Herz gar nicht stillgestanden haben." 
             DFB-Teamchef Erich Ribbeck zu einem Welt-Interview, in dem Ex-Bundestrainer Jupp Derwall mit
             negativen Aussagen über das fußballerische Können von Nationaltorhüter Oliver Kahn zitiert wurde

                          "Ich habe selten etwas Unqualifizierteres gelesen." 
                                     Oliver Kahn zum selben Thema 

             "Gute Stürmer können nur Tore schießen, wenn sie am Abend vor dem Spiel guten
                            Sex hatten. Dafür war ich das beste Beispiel." 
             Der ehemalige brasilianische Stürmerstar Romario über das Geheimnis für seiner Treffsicherheit 

                  "Das ist der größte Unsinn. Die Spieler denken nur an das eine, aber im
              Doppelzimmer liegt anstelle einer schönen Senorita nur ein Mitspieler. Die Trainer
                                      sollten da umdenken." 
                               Romarios Absage an Trainingslager vor Spielen 

                      "Er hatte müde Beine, er ist zuviel gerannt für Deutschland." 
                         Ottmar Hitzfeld zum Verzicht auf Nationalspieler Jens Jeremies 

                        "Wir haben den Hohn und Spott der Zuschauer verdient." 
                   Werder Bremens Trainer Felix Magath nach der 0:3-Pleite gegen Hansa Rostock 

             "Die Spieler können so lange Ostereier suchen, wie sie wollen. Vor lauter Training
                                     werden sie keine finden." 
                           Magath auf die Frage, wie seine Profis Ostern verbringen 

               "Jetzt haben sich die fünf Millionen rentiert, die ich hier Jahr für Jahr kriege." 
                           Schalkes Mike Büskens zu seinem Tor gegen Wolfsburg 

              "Spieler sind wie kleine Kinder. Wenn ich meiner Tochter fünfmal etwas sage und
                     sie macht es nicht, kann ich sie auch nicht ins Heim stecken." 
                                     Klaus Augenthaler Gak-Trainer 

                              ",Neues System' - in Anführungszeichen" 
                 Fußballprofi Olaf Thon in der SZ über das "neue System" von DFB-Teamchef Matthäus 

             "Das ist doch nicht weltbewegend, wenn ich einen Neuville auf rechts habe, und der
              spielt halt auf Rechtsaußen. Und der Bode spielt links, das ist eben so - und der
                                       Bierhoff in der Mitte." 
                                 Thon zur neuen Taktik von Erich Ribbeck 

                        "Der Knackpunkt bei Schalke war, daß die Tore fehlten." 
                          Bayerns Thomas Linke scharfen Blickes über seinen Ex-Klub 

                                  "Vielleicht mit einem Holzbein!" 
             Kaiserslauterns Brasilianer Ratinho auf die Frage, ob er beim 1:1-Ausgleichstreffer gegen Bayern
             München ähnlich mutig dazwischengeprescht wäre wie Torschütze Andreas Buck, der sich dabei
                                             verletzte 

                "Der neue Rahmenterminkalender ist so voll, da gibt es in den nächsten zwei
                 Jahren keinen Termin, an dem man mit seiner Frau Kaffee trinken kann" 
                                    Ewald Lienen im Kicker-Interview 

                             "Die hat doch der Willi Lemke geschrieben" 
               Rudi Völler auf die Frage, wie ihm denn die Rede von Bundeskanzler Schröder anläßlich der
                             100-Jahr-Feier des SV Werder Bremen gefallen habe 

                         "Vieles was darin geschrieben wurde, ist auch wahr" 
                             Werner Lorant über sein Buch 'Eine beinharte Story' 

                 "Er will Zweiter werden, ich will Erster werden - das ist der Unterschied" 
             Werner Lorant, Trainer von Bundesligist 1860 München, in 'Blickpunkt Sport' zur Aussage seines
                     Präsidenten Karl-Heinz Wildmoser, daß die "Löwen" Zweiter werden wollen 

               "Der FC Köln wäre beinah mein fußballerischer K.o. gewesen. Das Kapitel ist
                                            beendet." 
                                          Carsten Jancker 

                                 "Skibbe wäre ein guter Co-Trainer." 
                              Michael Rummenigge über den Trainer vom BVB 

              "Die Bayern, das ist eine Batterie mit drei Geschützen, und eines feuert immer. 
                       Stuttgart-Boß Mayer-Vorfelder zur anhaltenden Kritik an ihm im DSF 

             "Wenn ein kleiner Pimpf wie ich denkt, er kann einen Giovane Elber verarschen, dann
                       bekommt er ganz schnell gezeigt, wo der Hammer hängt." 
                                     Hansa-Keeper Pieckenhagen 

                              "Die Fans werden von außen aufgehetzt." 
                          Frankfurt Coach Fanz über Rufe nach Vorgänger Ehrmantraut 

              "Bei uns ist nicht alles Gold, was glänzt. Aber der heutige Sieg war Gold wert." 
                             BVB-Kapitän Reuter nach dem 3:0 gegen Nürnberg 

             "Ich bin morgens aufgewacht, habe aus dem Fenster geguckt, den Schnee gesehen.
             Da war für mich klar: Heute ist kein Training. Doch dann ist der Trainer gekommen
                                und hat gesagt, daß wir rausgehen." 
              Freiburgs Diarra aus Mali in einem Interview über seine erste Erfahrung mit der weißen Pracht. 

              "Bernhard Langer hat mal gesagt, Leistungsport spielt sich zwischen den Ohren
                                              ab." 
                          Gladbach-Trainer Bonhof zur Nervenschwäche seines Teams. 

              "Wir haben ungeführ 27 Gruppen im Kader. Wir treten an unter der Prämisse der
                       Artenvielfalt und halten uns damit auf dem zweiten Platz." 
              Leverkusens Trainer Daum zum Problem der Grüppchenbildung, das laut Stürmer Ulf Kirsten bei
                                        Bayer bestehen soll. 

                                    "Ich sehe Licht am Himmel." 
                                Nürnbergs Trainer Friedel Rausch 

             "Wenn man auf Platz 7 steht, kann man nicht mehr Platz 15 als Ziel haben."

                             Peter Pander Manager des VfL Wolfsburg 

                           "Nur wen ein Tor machen will, der trifft auch." 
                                         Jürgen Kohler 

              "Keegan gehört, wie zuvor Glenn Hoddle, einer Generation an, von der viele junge
                      Männer und Frauen zu früh von der Schule abgegangen sind." 
                        Der Guardian über Englands neuen Teilzeit-Coach 

              "Dabei fallen mir spontan drei Gegentreffer ein, an denen Matthäus schon
                                    mal keine Schuld trägt." 
                Erich Ribbeck nach den sechs Gegentreffern bei der USA-Reise zur
                                   Verteidigung seines Liberos 

                "Die ran-Datenbank trägt eine Mitschuld daran, daß die Spieler oft das
                                        Risiko scheuen." 
                                         Erich Ribbeck 

                                    "Das Problem ist erkannt" 
               Erich Ribbeck zur Erklärung seines Untergebenen Uli Stielike, ab sofort
              keine Interviews zum Thema Nationalmannschaft mehr zu geben. Gelöst
             wäre das Problem, wenn die Nationalmannschaft erklären würde, ab sofort
                                 keine Spiele mehr zu bestreiten. 

              "Fußball spielt sich zwischen den Ohren ab. Da war teilweise Brachland,
                                das neu bepflanzt werden mußte." 
                      Rainer Bonhof, Trainer von Borussia Mönchengladbach 

                "Riedle, der für seine Größe ziemlich hoch springen konnte, hieß ,Air
             Riedle', Möller, der für sein Alter ziemlich wehleidig war, hieß ,Aua Möller'." 
                                      Süddeutsche Zeitung 

                    "Die Spieler freuen sich, daß sie wieder bei uns spielen dürfen." 
                Trainer Ottmar Hitzfeld, der zuletzt von Paul Breitner als Ribbeck-Nachfolger ins Gespräch
              gebracht wurde, auf die Frage, ob er negative Nachwirkungen bei den Nationalspielern des FC
                            Bayern nach der heftig kritisierten USA-Reise befürchte. 

             "Es soll nicht chauvinistisch klingen, aber hätten wir 1918 die deutschen Kolonien
             nicht verloren, hätten wir heute in der Nationalmannschaft wahrscheinlich auch nur
                                  Spieler aus Deutsch-Südwest." 
                               Gerhard Mayer-Vorfelder, DFB- Vizepräsident 

                "Wenn es mit der Nationalmannschaft runtergeht, geht alles andere runter." 
                                   Wolfgang Overath, Weltmeister 1974 

                           "Da sind Hunderte von Mark vernichtet worden." 
             Empörtes Mitglied der aus den USA zurückkehrenden DFB-Delegation, nachdem karnevalistische
                               Stewardessen einige Schlipse gekappt hatten 

                            "Man wartet und wartet - bis er 40 Jahre alt ist" 
                               Sagt Franz Beckenbauer über Andreas Möller. . 

                        "Ich habe schon 1994 auf gewisse Defizite hingewiesen." 
                                            Berti Vogts 

                               "Paok schlägt sich, Paok verträgt sich" 
                      Der kicker über Vorgänge beim griechischen Fußballklub Paok Saloniki 

              "Es nützt Dir nichts, einen zu holen, der immer bei Bravo Sport auf der Seite eins
                  steht. Wir wollen einen haben, der beim Kicker auf Seite eins steht." 
               Bayern Münchens Manager Uli Hoeneß im Fernsehsender TV München auf die Frage, ob der
              deutsche Fußball-Rekordmeister sich einen Transfer David Beckhams von Manchester United
                                    nach München vorstellen könne. 

                "Wenn Michael Schumacher jedesmal bei einem Wechsel auf einen anderen
             Kontinent so unkonzentriert arbeiten würde wie unsere Nationalspieler, dannn wäre
                                          er längst tot." 
              Leverkusens Manager Rainer Calmund zur 0:3 Blamage der Nationalmannschaft in Jacksonville
                                          gegen die USA. 

             "Es braucht eine gewisse Intelligenz, um die Zusammenhänge in der Bundesliga zu
                                           begreifen." 
                                           Winni Schäfer 

             "Unser Trainer lernt jetzt Spanisch. Alles, was ich weiß, ist, daß Doppelpaß nicht
                                        Paso doble heißt." 
                   Hertha-Manager Dieter Hoeneß über das neue Hobby von Trainer Jürgen Röber. 

             "Ich habe meinen Vater im Fernsehen weggeschaltet, weil ich ihn nicht mehr hören
                                            konnte." 
                     Stefan Beckenbauer über sein früheres Verhältnis zu seinem Vater Franz. 

              "Nehmen Sie Cesar Louis Menotti, ein Toptrainer, aber wenn er mit einem Spieler
             geredet hat, hat er gefragt, ob es Frau und Kindern gut geht. Ansonsten saß er auf
                                der Bank und rauchte 50 Zigaretten." 
                    Bernd Schuster, Trainer des 1. FC Köln, zum Vorwurf, er wäre zu introvertiert. 

               "Für mich war es noch nie ein Problem, aus zwanzig Metern über die Latte zu
                                           schießen." 
              Ex-Bundesligaprofi Axel Kruse zu seiner geplanten Karriere als Kicker des Football-Klubs Berlin
                                             Thunder. 

                   "Gerade im Fußball passieren in schöner Regelmäßigkeit Wunder." 
              Jupp Heynckes in "Bild am Sonntag" auf die Frage, ob sein alter Klub Gladbach zu retten sei. 

                   "Wir überlegten, jemanden vom Arbeitsamt zu holen, der den Spielern
                                      Alternativberufe zeigt." 
                Christoph Daum, Trainer von Bayer Leverkusen, zum Thema Motivation von Fußballprofis. 

                               "Lauf mal, du bewegst dich ja wie ich." 
                           Mario Basler, Jugendcoach beim SC Olching, im Training. 

              "Mit den Herren, die an den Präsidiumssitzungen teilnehmen, hatte ich während
                                 meiner Karriere nicht viel zu tun." 
                                    Jürgen Klinsmann über den DFB 

                    "Acht Niederländer in einer Mannschaft sind wie eine Zeitbombe." 
                               Johan Cruyff zur Situation beim FC Barcelona 

                          "Manchmal löse ich ganz gerne ein Erdbeben aus." 
                 Giovanni "Struuunz" Trapattoni, schwer ausbruchsgefährdeter Trainer beim AC Florenz 

                       "Von jedem verkauften Würstchen wird Steuer abgeführt." 
             DFB-Präsident Egidius Braun macht dem Finanzminister Hoffnung auf fette Einnahmen bei einer
                               eventuellen Fußball-WM 2006 in Deutschland. 

              "Van Gaals aggressiver Ton reflektiert seine wohlbekannte Intoleranz, und er hat
             erneut ein verabscheuungswürdiges, hochmütiges und trotziges Bild abgegeben." 
               Sport über den Trainer des FC Barcelona, der Kataloniens Präsidenten Jordi Pujol angegriffen
                         hatte, weil dieser die niederländische Überzahl im Team rügte. 

                                     "Wir brauchen das Geld." 
               Trainer Ottmar Hitzfeld auf die Frage, warum Bayern München die Talente Alexander Bugera und
                                 Berkant Göktan vorläufig abgegeben habe. 

                "Freie Verpflegung, Krankenversicherung und ein Taschengeld, aber nur ein
                                            kleines." 
               Gerd Demann, Geschäftsführer des Bonner SC, zum Sold der neu verpflichteten kubanischen
                                          Nationalspieler 

                        "Wer letztlich nicht schießt, schießt auch nicht vorbei." 
             DFB-Präsident Egidius Braun zum Vorschlag von Fifa-Präsident Joseph Blatter, die Fußball-WM
                                     alle zwei Jahre zu veranstalten 

                                        "Eine gute Idee." 
                     Franz Beckenbauer, Bayern München, zum Blatter-Plan alle 2 Jahre  WM 

                       "Dieser Vorschlag kann nicht im Interesse der Klubs sein." 
                   Karl- Heinz Rummenigge, Bayern München, zum Blatter-Plan alle 2 Jahre  WM 

              "Das ist kein Problem, wenn der DFB dann auch die Höhe der Gehälter festsetzen
                                             darf." 
              Bundeshütchentrainer Ulli Stielike zur Forderung, daß der DFB 50 Prozent der Spielergehälter
                                         übernehmen solle 

                 "Der Welt-Fußball macht genau dasselbe wie damals Ikarus, der so hoch
                         hinausflog, bis seine Flügel in der Sonne schmolzen." 
                          Poul Hyldegaard, Präsident des dänischen Fußballverbandes 

                 "Er kann damit durchkommen, aber dann riskiert er, daß Europa nicht daran
                    teilnimmt." Uefa-Präsident Lennart Johansson über seinen Intimfeind Blatter 

              "Doch Don Joseph, der den Fußball liebt, weil er ihm Macht verheißt, und der ihn
               hassen muß, weil er selber nie gespielt hat, sucht nach Gewinnmaximierung." 
                                        Clarin, Buenos Aires 

                          "Hat der eigentlich schon den Elch-Test bestanden?" 
                      Jürgen Klinsmann über den neuen Mercedes-Mannschaftsbus des DFB 

             "Ich habe noch in der 90. Minute ein Kopfball-Duell im eigenen Strafraum gewonnen.
                         Und so ein Mann wird nicht zur WM mitgenommen ..." 
                                   Bayern-Mittelfeldspieler Mario Basler 

               "Die unberechenbare Kampfmaschine ist zu einer weichen und phantasielosen
                                   Joghurt-Brigade degeneriert." 
                Die holländische Zeitung "De Volkskrant" über die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 

                      "Die Punkte braucht der FC Bayern, nicht ich in Flensburg." 
                   Lothar Matthäus vor dem Münchner Amtsgericht wegen eines Verkehrsdeliktes 

             "Vielleicht liegt das Geheimnis unseres Erfolgs darin, daß mich meine Spieler nicht
                                           verstehen." 
             Bernd Krauss, der als Trainer von Real Sociedad San Sebastian in Spanien für Furore sorgte, über
                                          Sprachprobleme. 

              "Im übrigen vermarkte ich am liebsten Frauen. Die haben zwei große Vorteile: Sie
                   wissen, was Geld ist und sie können keinen Spielerfrauen heiraten." 
                    Spielerberater Norbert Pflippen, der u.a. Topstars wie Lothar Matthäus betreut. 

              "Seine Härte war gefürchtet. Wenn mich mal ein Gegenspieler nervte, drohte ich
             ihm mit Werner. Nach dem Motto: Ich hetz´den Lorant auf dich. Schon war Ruhe." 
              Bernd Hölzenbein, Ex-Manager von Eintracht Frankfurt, über seinen früheren Mitspieler Werner
                            Lorant, den heutigen Trainer vom TSV 1860 München. 

               "Sylvester Stallone und Arnold Schwarzenegger in der Abwehr, Bruce Willis im
                           Mittelfeld und Jean-Claude van Damme im Angriff." 
             Gladbachs Trainer Rainer Bonhof auf die Frage, wen er angesichts der Verletztenmisere aufstellen
                                              wolle. 

              "Vielleicht war es mit mir wie mit Helmut Kohl. Dessen Gesicht haben sie ja auch
                                       nicht mehr gewollt." 
                        Berti Vogts, vier Monate nach seinem Rücktritt als Bundestrainer 

               "Ich will ja nicht sagen, daß der Job mich ausgesogen hat wie ein Vampir, aber
              selbst beim Essen daheim oder beim Zusammensein mit Freunden war ich geistig
                                           abwesend." 
                        Berti Vogts, vier Monate nach seinem Rücktritt als Bundestrainer 

             "Das ist gar nicht vorteilhaft. Die Bayern müssen sich als Verein präsentieren. Ich
                                     sehe das nicht so gerne." 
                     Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld zu Giovane Elbers Nacktfotos in Bravo-Sport 

                        "Um zu rennen und zu kämpfen braucht man kein Abitur." 
             Trainer Christoph Daum von Bayer Leverkusen vor dem Fußball-Bundesligaspiel am Samstag bei
                                          Hansa Rostock 

                                    "Eine unglückliche Aktion." 
                   Gladbachs Trainer Rainer Bonhof zum Auftritt von Toni Polster mit den "Fabulösen
                                         Thekenschlampen" 

                "In meiner Freizeit mache ich, was mir Spaß macht. Was in 18 erfolgreichen
                       Profiljahren gut war, kann nicht auf einmal schlecht sein." 
                      Toni Polster zu seinem Auftritt mit den "Fabulösen Thekenschlmapfen" 

               "Wir haben beschissen gespielt. Unsere Spieler scheißen sich in die Hosen." 
                 Bayer-Manager Reiner Calmund in der Halbzeitpause des Spitzenspiels Bayern-Bayer 

             "Besser kann man nicht spielen. Wir sind so gut daß Leverkusen gar nicht ins Spiel
                                            kommt." 
              Bayern-Präsident Franz Beckenbauer in der Halbzeitpause des Spietzenspiels Bayern-Bayer 

                   "Der Daum kann noch 100 Jahre spielen, er wird uns nie überholen." 
             Bayern Manager Uli Hoeneß zum Zweikampf mit Bayer Leverkusen und Trainer Christioph Daum 

             "Mir liegt zwar einiges auf der Zunge, aber inzwischen überlege ich, bevor ich etwas
                                             sage." 
                             Leverkusens Coach Christoph Daum über sich selbst 

              "Mit der aggressiven Tour hat er es früher nicht gepackt. Jetzt versucht er es mit
                        Understatement. Das habe ich doch längst durchschaut." 
                      Bayern-Manager Uli Hoeneß über Leverkusens Coach Christoph Daum 

             "Mir ist egal ob es ein Brasilianer, Pole, Kroate, Norddeutscher oder Süddeutscher
                     ist. Die Leistung entscheidet und nicht irgendeine Blutgruppe." 
                                          Christoph Daum 

                "Das Spiel heute war ein wichtiges Spiel. Die elf Spiele zuvor waren wichtige
             Spiele, das Spiel am Freitag gegen Mönchengladbach wird ein wichtiges Spiel, und
               die folgenden 21 Spiele werden auch wichtige Spiele. Alle Spiele sind wichtig." 
              Hansa Rostocks Trainer Ewald Lienen nach dem 1:2 bei 1860 München auf die FRage,, ob die
                       kommende Partie der Ostdeutschen in Mönchengladbach wichtig sei. 

              "Zu meiner Spielerzeit hätte ich dann einen ganzen Schrank voll Karten gehabt." 
                 Mönchendgladbachs Trainer Friedel Rausch zu dem Platzverweis für Markus Feldhoff 

                     "Streng dich an - vielleicht wird das ja ein neuer Beruf für dich!" 
                   Justin Vogts, Sohn von Berti Vogts, zu den Schauspiel-Künsten seines Vaters. 

               "Der Profizug fährt weiter. Wenn der FCK das nicht mitbekommt, dann kann er
                     wieder gegen den VfR Kaiserslautern spielen, aber ohne mich." 
               Trainer Otto Rehhagel auf die Frage, was er von einer hauptamtlichen Vereinsführung halte.
                       Anmerkung: Der VfR Kaiserslautern spielt in der Bezirksklasse Nord. 

                                 "Höchststrafe für jeden Mitspieler." 
                       Kölns Trainer Bernd Schuster über seinen Stürmer Holger Gaißmayer 

                     "Er hat mich beleidigt, das ist üble Nachrede. Das ist Rufmord." 
                       Kölns Stürmer Holger Gaißmayer über seinen Trainer Bernd Schuster. 

                                          "Stolperkönig" 
                       Kölns Trainer Bernd Schuster über seinen Stürmer Holger Gaißmayer 

              "Es hat gedauert, bis ich anfing, wieder zu lachen, und mir gesagt habe: Berti, es
                                        muß weitergehen." 
                      Berti Vogts, anderthalb Monate nach seinem Rücktritt als Bundestrainer. 

                 "In Dänemark habe ich nur Eier und Butter geholt, aber keine Fußballer." 
                    Sprücheweltmeister Max Merkel über seine kluge Einkaufspolitik als Trainer. 

                  "Das braucht man nicht zu kommentieren, da fällt mir nichts mehr ein." 
               Bundestrainer-Anwärter Paul Breitner zur Berufung von Erich Ribbbeck als DFB-Teamchef. 

                                "Jetzt ist alles offen, frei und fröhlich." 
                             Berti Vogts nach seinem Rücktritt als Bundestrainer 

                              "Rotationsprinzip ist das Wort des Jahres" 
               Vizepräsident Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern München zur Personalpolitik seines
                                       Trainers Ottmar Hitzfeld 

                         „Ich wechsle nur aus, wenn sich einer ein Bein bricht" 
              Trainer Werner Lorant von 1860 München zur Frage, warum er beim 1:1 in Kaiserslautern nicht
                                          gewechselt habe 

                           „Wir nehmen den Punkt und halten die Schnauze" 
                       Lauterns Kapitän Ciriaco Sforza über das glückliche 1:1 gegen 1860 

                                 „Ich bin Fußballer, kein Hellseher" 
                  Toni Polster auf die Frage, ob er beim 0:1 auf Schalke sein letztesSpiel für Borussia
                                    Mönchengladbach bestritten hat 

                                     „Mir hat er nichts gesagt" 
                  Gladbachs Trainer Rainer Bonhof auf die Frage, ob Polster den Klub verlassen wird 

                          "Ich wollte dem Spiel meinen Stempel aufdrücken." 
              Schiedsrichter Weber nach dem Spiel Rostock-Leverkusen, 9 gelbe Karten, 3 gelb-rote Karten. 

              "Die Leistung eines Schiedsrichters ist mit irdischen Gütern nicht zu bezahlen." 
                      DeutschlandsfFrüherer Fifa-Referee Walter Eschweiler in "Talk im Turm". 

               "Ich gehe davon aus, daß er mir wirklich nichts zutraut. Das ist auch gut so." 
                              Bayers Christoph Daum über Bayerns Uli Hoeneß 

             "In Kaiserslautern hab´ ich gedacht, es wird ein Roter Teufel, jetzt bin ich froh, daß
                                es kein Frankfurter Würstchen wird!" 
             Schalkes Marco van Hoogdalem, der seit der Partie beim 1.FC Kaiserslautern darauf wartete, daß
              seine Frau Danny entbindet, und auch nach dem Spiel bei Eintracht Frankfurt noch nicht Vater
                                           geworden ist. 

              „Ein Spieler, der sich selbst wichtiger nimmt als die Mannschaft und den Verein,
                                    hat hier nichts zu suchen." 
                      Hansa-Trainer Ewald Lienen zur Suspendierung von Stürmer Igor Pamic 

                  „In diesem Drecksspiel hätte ich zehn Akteure auswechseln können." 
              Werder Bremens Trainer Felix Magath zur Leistung seines Teams in der ersten Halbzeit gegen
                                             Stuttgart 

                „Diejenigen, die mich nicht mögen, müssen mich nun halt ein weiteres Jahr
                                           ertragen." 
              Trainer Volker Finke zu seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung bis Juni 2000 beim SC Freiburg 

                         „Frühe Tore tun uns offenbar nicht gut, späte schon." 
                  Olaf Marschall über die FCK-Tore von Ballack (4.) und Ramzy (90.) gegen Frankfurt 

                „Typisch Betzenberg, typisch DFB, der Schiedsrichter war ein Blindfisch." 
                                Frankfurts enttäuschter Kapitän Ralf Weber 

               „Bayern München hat am Mittwoch das Spiel in Gladbach, und wir machen die
                      Weihnachtsfeier am Mittwoch. Das gleicht sich wieder aus." 
                     Wolfsburgs Trainer Wolfgang Wolf zum bevorstehenden Spiel in München 

             „Ich bin froh, daß ihr nicht zurückgetreten seid. Die Bundesliga hätte zwei wichtige
                                        Figuren verloren." 
               1860-Präsident Karl-Heinz Wildmoser zu Schalkes Manager Rudi Assauer und Trainer Huub
                                             Stevens 

                                      „Ich war Weltklasse." 
             Die nicht ganz ernst gemeinte Reaktion von Gladbach-Torhüter Robert Enke auf die Lobeshymnen
                               der Journalisten nach beim 1:1 gegen den BVB 

                               „Ich habe geschossen wie meine Oma" 
                        Thomas Häßler über seinen Elfmeter-Fehlschuß gegen Gladbach 

                            „Bei uns ist mittlerweile ja fast alles verboten." 
             Gladbachs Torjäger Toni Polster zum Video-, Handy- und Kartenspiel-Verbot von Trainer Bonhof 

               "Vor lauter Philosophieren über Schopenhauer kommen wir gar nicht mehr zum
                                           Trainieren." 
              Torwart Richard Golz auf die Frage, was beim sogenannten Studentenklub Freiburg anders sei. 

                     "Für uns sind Nichteuropäer genauso Menschen wie Europäer." 
             Lauterns Aufsichtsrat-Vorsitzender Dr. Robert Wieschemann auf die Frage, ob ihm aufgefallen sei,
                     daß sein Verein gegen Bochum zeitweise mit vier Nicht-Europäern spielte. 

                   "Ich kann nicht jeden, der nicht spielt, nuckeln und ihn schaukeln." 
                 Leverkusens Manager Reiner Calmund über Stürmer Erik Meijer, der einen Stammplatz
                                            einforderte. 

                           "Er muß eine Fernsteuerung drin gehabt haben." 
                  Schalke-Torwart Matthias Schober nach dem Freistoßtor von Mario Basler zum 2:0. 

             "Der Mörder bin ich nicht. Und mit Fußball hat meine Rolle auch nichts zu tun; das
                                     können andere ja besser." 
                          Ex-Bundestrainer Berti Vogts zu seiner Nebenrolle im Tatort. 

             "Die Stuttgarter werden im Pokal kämpfen wie die 'Löwen'. Obwohl: Die haben ja in
                                       Bremen 1:4 verloren." 
                        Bayerns Manager Uli Hoeneß vor dem Pokal-Spiel gegen den VfB. 

                  „Das einzige, was jetzt klar ist, ist, daß es draußen jetzt dunkel ist." 
                   Stuttgarts Trainer Winfried Schäfer nach dem 1:1 gegen Hansa Rostock 

              „Wenn alle Spieler so engagiert wären wie Oliver Kahn, wäre das gefährlich für die
                                          Mannschaft." 
             Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld zum Wutausbruch seines Torhüters bei der 0:1-Niederlage gegen
                                            Hertha BSC 

               „Okay, wir sind jetzt Tabellenführer, aber deswegen wollen wir nicht den roten
                Teppich ausrollen, mit Blümchen schmeißen, die Blaskapelle bestellen und
                                      Autogramme abholen." 
               Leverkusens Manager Reiner Calmund zum Gipfeltreffen bei Bayern München 

              „Bei dem Begriff Bayern-Jäger hat sich etwas verändert: Das ‘n’ ist weggefallen." 
                         Libero Jens Nowotny zur Tabellenführung von Bayer Leverkusen 

                             „Wir haben bald ein eigenes Krankenhaus." 
               Schalke-Manager Rudi Assauer über die lange Verletztenliste nach dem 1:3 gegen Bayern
                                             München 

                           „Er muß eine Fernsteuerung drin gehabt haben." 
                     Schalke-Torhüter Matthias Schober nach dem Freistoßtor von Mario Basler 

             „Der Mörder bin ich nicht. Und mit Fußball hat meine Rolle auch nichts zu tun; das
                                     können andere ja besser." 
                       Ex-Bundestrainer Berti Vogts zu seiner Nebenrolle im Tatort 

                 „Ich konnte heute keine Rücksicht auf meine Schwiegermutter nehmen." 
               1860-Trainer Werner Lorant nach dem 3:2-Sieg in Frankfurt über seine Schwiegermutter, die
                                          Eintracht-Fan ist 

             „Ich kann nicht mehr als schießen. Außerdem standen da 40 Leute auf der Linie." 
              Gladbachs Stürmer Toni Polster über seine vergebene beim 1:2 in Kaiserslautern 

                      „Eine Drehung mehr, und ich wäre im Rasen verschwunden." 
              Dortmunds nur 1,66 m großer Mittelfeldspieler Thomas Häßler nach dem 3:0 gegen Hertha BSC
                        auf dem neuverlegten und sehr tiefen Rasen im Westfalenstadion 

                         „Als der Rauch kam, dachte ich, jetzt landet ein Ufo." 
              Miroslav Stevic von 1860 München, nachdem Bochumer Zuschauer eine Rauchbombe gezündet
                                              hatten 

                                  "Wir sind keine Schweinetruppe" 
                                      Michael Zeyer, VfB Stuttgart 

                         "Das kann man mit einem Fredi Bobic nicht machen" 
                                          ein Fredi Bobic 

                                       "Der ist fast erfroren." 
                Franz Beckenbauer über Mario Basler, der sich beim 2:0 gegen Kopenhagen in der ersten
                                      Halbzeit kaum bewegt hatte 

                              "Gottes dümmste Gabe - ist der Schwabe" 
                      Transparent von Fans des SC Freiburg beim Gastspiel des VfB Stuttgart 

                                "Das Kartenspiel ist kein Verbrechen" 
             DFB-Teamchef Erich Ribbeck zu Mario Baslers nächtlichen Aktivitäten vor dem Länderspiel gegen
                                          die Niederlande 

                                      "Mario ist ein Genie." 
               Bayern- Trainer Hitzfeld zur anfänglichen Nichtberücksichtigung von Basler bei der Partie in
                                           Manchester 

               "Endlich hat eine englische Mannschaft etwas anderes als gebrochene Herzen
                               gegen einen deutschen Gegner erreicht." 
             (The Times zum Spiel Manchester United-Bayern München, das beide Teams ins Viertelfinale der
                                      Champions League brachte) 

                                     Das Tor steht in der Mitte 
                                         Franz Beckenbauer 

                                  Die Wahrheit liegt auf dem Platz. 
                                           Otto Rehhagel 

               Das Rennen wird ganz klar der FC Bayern München machen. Er hat den besten
                                 Wagen in der Formel 1 konstruiert. 
                                           Otto Rehhagel 

             Wer mit links nicht schießen kann, trifft den Ball auch nicht, wenn er 100 Tabletten
                                            schluckt 
                                           Otto Rehhagel 

              Der Pamic bringt schon gehörige Körpermasse mit, wenn er den schmalbrüstigen
                                         Jesus anspringt 
                                           Otto Rehhagel 

                                      Wir brauchen kein Geld. 
               Franz Beckenbauer selbstkasteierisch über den Verzicht seines bekannt bescheidenen FC
                    Bayern auf einen Börsengang, wenn der Club, wie geplant, 1999 zur AG wird 

                           Hier haben wir einen Beweis, auch ohne Detektiv. 
               (Bayern-Manager Uli Hoeneß selbstzufrieden über den Fahndungserfolg der Polizei in Reihen
               seiner Schluckspechtversammlung - Effenberg: 1,07 Promille. Hoeneß hatte 1998 Bierfreund
                               Mario Basler per Detektei nachstellen lassen. 

                                    Ich bin ein Führungsspieler. 
                          Andreas Möller, berüchtigter Führungsspieler/Bor. Dortmund 

                              Unsere Mannschaft war wirklich sehr jung. 
                Erich Ribbeck (angeblich 61) mit der Erkenntnis nach Moldawien:  Ihr Durchschnittsalter:
                           immerhin 27,2. Der erfahrene Gegner kam auf greise 26,2. 

             Die Elf, die am Schluß auf dem Platz stand, hatte weniger Länderspiele als Lothar
                                         Matthäus allein. 
             Schon wieder Ribbeck mit spezifischen Rechenkünsten:  Taschenrechner verraten: Das Verhältnis
                                     war 139:127 - für Deutschland. 

                                      Die Tabelle lügt nicht. 
                         Trainerfeuernder Präsident Franz Böhmert von Werder Bremen 

                         Er hat die Schnelligkeit in sich, aber er nutzt sie nicht. 
                            Marcel Reif, RTL-Reporter, über Bayern- Spieler Zickler 

              Es gibt im Fußball eben Wellentäler, wie im normalen Leben oder an der Börse. 
                                      Günter Netzer in Sport-Bild 

                                     Reine Zeitverschwendung 
                   Franz Beckenbauer, designierter DFB-Vizepräsident, über den DFB-Bundestag 

                               Ich kann ihm nur raten: Tu's nicht, Andy. 
              Nationalelf-Flüchter Jürgen Kohler zu den Comeback- Überlegungen von Andreas Möller in der
                                       Ribbeck-Versammlung. 

                                    Das ist Schnee von morgen. 
              Bayern-Kicker Jens Jeremies, aquatechnisch kenntnisreich, auf die Frage, welche Position er in
                                        Zukunft spielen wolle. 

              In der Kabine ist es eng. Da kann passieren, daß ich einen Spieler anstecke. Das
                wäre schlecht. Bei Journalisten ist es nicht so schlimm. Wenn ich da einen
                                   anstecke, kommt der nächste. 
             Der kränkelnde Löwen Präsident Karl-Heinz Wildmoser, in einem Pulk von Journalisten stehend,
                              auf die Frage, warum er nicht in die Kabine geht. 

              Im kicker stand über mich, der hatte soundso viele Oberligaspiele. Damit kann ja
                keiner mehr etwas anfangen. Da sagen die Leute: Oje, noch so´n Amateur. 
              Teamchef Erich Ribbeck über seine eigene Karriere. Die Oberliga war zu seiner aktiven Zeit als
                                   Fußballer die höchste Spielklasse. 

                                Mit der Nummer 30: Vatikan Wojtala! 
             Bremens Stadionsprecher Christian Günther bei der Vorstellung von Werder Profi Pawel Woijtala
               in Anspielung auf Papst Johannes Paul II, der im bürgerlichen Leben Karol Wojtyla heißt." 

              Ich meine, daß der schönste Trainer-Beruf auf der Welt der beim FC Bayern ist. 
                         Bayern-Manager Uli Hoeneß zum 4:0 über Lautern bei Premiere. 

                       Der beste Fußball wird da gespielt, wo das meiste Geld ist. 
                            Otto Rehhagel nach dem 0:4 in München bei Premiere. 

              Den HSVer Hollerbach plagt ein Darmvirus, und der pendelt zwischen Toilette und
                      Schlafzimmer. Hoffentlich kann er das Spiel im Liegen sehen. 
                                Premiere-Kommentator von Thurn und Taxis 

              Vor einigen Jahren habe ich gedacht, daß ich in meiner Karriere nur einen Trainer
                                erlebe. Jetzt werden es immer mehr. 
                                   Bremens Bode zum Trainer-Wechsel 

             Die Beurteilung haben Sie vorweggenommen. Und wenn ich hier nur zum Bestätigen
                         hier bin, muß ich sagen: Dafür bin ich mir zu schade. 
                 Christoph Daum im Gespräch mit Sat1 Reporter Starck nach dem 1:2 gegen Glasgow. 

                               Machen Sie sich auch einen Höhepunkt. 
             Empfehlung von RTL-Jauch gegen 1 Uhr nachts, nachdem alle "Highlights" der CL gezeigt waren. 

                     Herr, gib´ mir die Kraft jetzt... auch wenn´s der letzte Spurt ist. 
                          RTL-Reif bei einem Basler-Solo im CL-Spiel gegen Barcelona 

                        Man darf jetzt nicht alles so schlechtreden, wie es war. 
                              Fredi Bobic nach dem 1:1 gegen Brügge im DSF 

              Eines steht fest: Bis Weihnachten ist die Meisterschaft noch nicht entschieden. 
                                Marion Basler nach dem 4:0 über Lauteren. 

                                     Das Tor steht in der Mitte. 
                                         Franz Beckenbauer 

                  Wir haben ein Abstimmungsproblem - das müssen wir automatisieren. 
                                         Hans Hubert Vogts 

                             Das nächste Spiel ist immer das schwerste. 
                                          Sepp Herberger 

               Und wenn dein Reden auch stockfalsch und blödsinnig ist: Hauptsache, du tust
                                       wieder den Mund auf. 
                                          Lothar Matthäus 

                         Der Jürgen Klinsmann und ich, wir sind ein gutes Trio. 
                                           Fritz Walter 

             Haß gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau
                                 daheim im Wohnzimmer ausleben. 
                                            Berti Vogts 

                             Die ersten 90 Minuten sind die schwersten. 
                                          Bobby Robson 

               In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten fehlte uns die
               Kontinu..., äh Kontuni..., ach scheiß Fremdwörter: Wir waren nicht beständig
                                             genug! 
                                          Pierre Littbarski 

              Koemann. Der heißt schon so. Dem würde ich auch nicht über den Weg trauen! 
                                         Heribert Faßbender 

                                   Das Spiel dauert 90 Minuten. 
                                          Sepp Herberger 

                                  Das war nicht ganz unrisikovoll. 
                                       Karl-Heinz Rummenigge 

                           Deutschland wird auf Jahre hin unbesiegbar sein. 
                                  Franz Beckenbauer nach der WM 90 

               Wenn wir meinen, die Spieler haben es nötig, dann lassen wir ihre Frauen und
                    Freundinnen hierher holen, um die Jungs wieder hoch zu kriegen. 
                                 Glenn Hoddle, englischer Nationaltrainer 

                            Ey, Mädels, unser Schwarzer hat den Längsten! 
                         Lothar Matthäus zur Basketballnationalmannschaft der Frauen 

                                Ich will an meinem rechten Fuß feilen. 
                                          Michael Tarnat 

                    Mama, sag Papa nicht, wie sehr ich mich auf Paris gefreut habe. 
                                           Justin Vogts 

                          Fussball ist ding, dang, dong. Es gibt nicht nur ding. 
                                         Giovanni Trapattoni 

                        Wir werden die Spitze mit Messer und Gabel verteidigen. 
                                          Martin Wagner 

                   Ich habe mehr Körper als alle anderen. Nur den habe ich eingesetzt. 
                                          Carsten Jancker 

                       Guten Abend, meine Damen und Herren, und - bonne noir. 
                                        Waldemar Hartmann 

             Wer in Bochum von Strafraum zu Strafraum geht und sich dabei nicht den Knöchel
                                  bricht, dem gebe ich einen aus. 
                                          Christoph Daum 

                      Wenn man sich einredet, man ist müde, dann ist man müde. 
                                          Lothar Matthäus 

                    Ich habe schon gedacht: Wie kann ich so eine Scheisse spielen?. 
                                           Giovane Elber 

               Für mich spielen Punkte keine Rolle. Ich schaue immer nach oben, weil ich am
                                     Ende dort stehen möchte. 
                                         Krassimir Balakow 

             Es ist wichtig, dass man neunzig Minuten mit voller Konzentration an das nächste
                                           Spiel denkt. 
                                          Lothar Matthäus 

                           Die Fans müssen wissen, daß ich kein Clown bin. 
                                           Oliver Kahn 

                                   Wir waren bereits klinisch tot. 
                                            Ulf Kirsten 

             Franz ist wie Marlene Dietrich. Ein alternder Star, den man nach wie vor bewundern
                                              muß. 
                                           Otto Rehagel 

                Es ist ein Sehnenabriß am Schambeinknochen. Hört sich lustig an - ist aber
                                  trotzdem beim Fußball passiert. 
                                          Thomas Strunz 

               Wenn bei Auswärtsspielen keiner ruft: "Kirsten, Du Arschloch", dann weiß ich
                                   genau, dass ich schlecht bin. 
                                            Ulf Kirsten 

                Zum Wohle der Mannschaft kann ich nicht nur machen, was der Trainer will. 
                                           Giovane Elber 

               Seither (gemeint ist das Foul an Battiston) bemühe ich mich, bei jeder leichten
                Berührung, bei jedem Zusammenstoss, bei jedem Foul im Gegner zuerst den
                                       Menschen zu sehen. 
                                         Toni Schumacher 

              Prinzession Fergie möchte an einem Kamelrennen teilnehmen. Nicht entschieden
             ist, wer sie reitet. - Das ist Harald Schmidt, das sind Meilensteine guten Humors. 
                                          Mehmet Scholl 

                     Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich. 
                                         Aleksander Ristic 

                     Lebensmotto: "Hängt die Grünen, solange es noch Bäume gibt." 
                                  Mehmet Scholl im FC-Bayern-Jahrbuch 

                                    Wir sind nur die Underducks. 
                                          Rainer Calmund 

             Das interessiert mich wie eine geplatzte Currywurst im ostfriesischen Wattenmeer. 
                                            Dieter Eilts 

                 Ich bin sicher, überall haben sie Probleme.Ich lege meine Hand ins Feuer:
                                       Bumm,bumm,bumm. 
                                         Giovanni Trapattoni 

             Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt. 
                                          Rolf Rüssmann 

                             Was meine Frisur betrifft, da bin ich Realist. 
                                            Rudi Völler 

              Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor
                                        ganz gut geklappt. 
                                          Thomas Hässler 

                    Wenn's lafft, dann lafft's. Wenn net, dann net. Aber bei uns lafft's. 
                                          Manni Schwabl 

              Kompliment an meine Mannschaft und meinen Dank an die Mediziner. Sie haben
                                    Unmenschliches geleistet. 
                                            Berti Vogts 

                             Die Breite an der Spitze ist dichter geworden. 
                                            Berti Vogts 

                             Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl. 
                                          Andreas Möller 

                   Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu. 
                                          Uwe Wegmann 

                                  Wenn's net geht, gehts halt net. 
                                         Franz Beckenbauer 

                 Viele können nicht unterscheiden zwischen Viererkette und Fahrradkette. 
                                       Karl-Heinz Rummenigge 

                                    Entscheidend ist auf'n Platz. 
                                           Adi Preissler 

                                Ich verwarne Ihnen. - Ich danke Sie. 
                                     Schiedsrichter - "Ente" Lippens 

               Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung. 
                                         Roland Wohlfahrt 

                        Wir fahren hin, hau'n die weg und fahren wieder zurück. 
                                         Christian Neururer 

                 Wir werden nur noch Einzelgespräche führen, damit sich keiner verletzt. 
                                         Frank Pagelsdorf 

                Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen 
                                           Toni Polster 

                            Wer hinten steht, hat das Pech der Glücklosen 
                                          Helmut Schulte 

                     Das da vorn, was aussieht wie eine Klobürste, ist Valderrama. 
                                            Bela Rethy 

              Bedanken möchten wir uns auch bei den Fans, auf denen wir uns immer verlassen
                                            konnten. 
                                   Andreas Brehme nach der WM '90 

             Einige Spieler wissen zwar, wer im Film ´Star Trek´ welche Rolle spielt, aber nicht,
                            mit wem sie es im nächsten Spiel zu tun haben 
                                          Christoph Daum 

             Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner den Ball hat, stellt sich die Frage, warum
                                         hat er den Ball. 
                                         Giovanni Trapattoni 

                Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar
                           Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal. 
                                          Lothar Matthäus 

                                         Der Ball ist rund. 
                                          Sepp Herberger 

                                 Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. 
                                          Sepp Herberger 

                              Das nächste Spiel ist immer das nächste. 
                                         Mathias Sammer 

                              Abseits ist, wenn der Schiedrichter pfeift. 
                                         Franz Beckenbauer 

                                     Ich bin auch ein Mensch. 
                                         Mathias Sammer 

             Bremen war ein Alptraum. Es muß die kälteste Stadt auf dieser Erde sein. Ich habe
                immer gefroren, ich habe niemanden verstanden, und mir ging es schlecht. 
                                           Junior Baiano 

                                         Ich habe fertig. 
                                         Giovanni Trapattoni 

                           Die haben viereckige Füße. Das sind Robocops. 
                               Diego Maradona über Schottland und Norwegen 

                                Ich bin körperlich und physisch topfit. 
                                          Thomas Häßler 

               Drei Spiele in drei Städten, das war gut für Teams und Fans. Die Mannschaften
                            können die Landschaften und Städte genießen. 
                                     Fifa-Präsident Joseph Blatter 

              Im Halbfinale haben wir die ersten 40 Minuten hervorragenden Fußball gespielt. 
                              Berti Vogts nach der WM im Aktuellen Sportstudio 

                              Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien! 
                                           Andy Möller 

                    Heute hat das Glück gefehlt, und dann kam auch noch Pech dazu. 
                                       Jürgen "Kobra" Wegmann 

                      Ach, solche Sachen soll man nicht unnötig hochsterilisieren. 
                                          Bruno Labbadia 

               Ich glaube, daß der Spitzenreiter jederzeit den Tabellenführer schlagen kann. 
                                            Berti Vogts 

                               Dann zahl' ich ihm seine Jacketkronen. 
                           "Toni" Schumacher nach seinem Foul an Patrick Battiston 

                          Ich bleibe auf jeden Fall wahrscheinlich beim KSC. 
                                           Sean Dundee 

              Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende
                                    gewinnt immer Deutschland. 
                                           Gary Lineker 

                         Was, der Kapellmann wird Arzt? Der wird doch Doktor! 
                                           Manfred Kaltz 

                  Rosenborg hat 66 Spiele gewonnen, und sie haben in jedem getroffen! 
                                           Brian Moore 

                      Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei. 
                                        Ludwig "Wiggerl" Kögl 

                                         I spui mei Spui. 
                                        Ludwig "Wiggerl" Kögl 

                 Mark Hughes ist ein typich briticher Chtürmer. Weder Fich noch Fleich. 
                                          Jupp Heynckes 

                                            Osram. 
                             Wolfram Wuttke über Jupp Heynckes' rosigen Teint 

                                 Ihr Fünf spielt jetzt vier gegen drei. 
                                        Trainer Fritze Langner 

                            Man darf den Sand nicht in den Kopf stecken. 
                                          Lothar Matthäus 

                               Die Schuhe müssen zum Gürtel passen. 
                                          Lothar Matthäus 

                          Wie so oft liegt auch hier die Mitte in der Wahrheit. 
                                            Rudi Völler 

                          Des sin Gefühle, wo man schwer beschreibe kann. 
                                Jürgen Klinsmann nach dem EM-Finale '96 

                 Der springt so hoch; wenn der wieder runter kommt, liegt auf seiner Glatze
                                            Schnee. 
                                 Norbert Nachtweih über Dieter Hoeness 

                                   Ich bin wohl 'ne Hümörbömbe. 
                                       Däne Thomas Gravesen 

                           Wenn wir alle schlagen, können wir es schaffen. 
                                          Horst Hrubesch 

                               Du kannst auf meiner Plantage arbeiten. 
                               Anthony Baffoe zu einem weißen Gegenspieler 

                               Ich will keine Karotten, ich will Möhren. 
                                         Volker Abramczik 

                          Da muß dann mal einer die Hand ins Heft nehmen. 
                                          Thomas Helmer 

                       In diesem Scheißverein kann man nicht mal richtig feiern. 
                                           Paul Breitner 

                                   Schiri, pfeif ab. I mog nimmer. 
                                           Paul Breitner 
              nach 30 Minuten im Europacup-Hinspiel beim Stand von 3:0 gegen die Bayern. Endstand 3:2. 

                             Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich. 
                                           Peter Pacult 

                  Wir spielen hinten Mann gegen Mann, und ich spiel gegen den Mann. 
                                            Olaf Thon 

                              Jetzt wechselt Jamaika den Torhüter aus! 
                                         Gerd Rubenbauer, 
                    als der FIFA-Beauftragte am Spielfeldrand eine Minute Nachspielzeit anzeigte 

                               Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert! 
                                            Olaf Thon 

                    Ich fliege irgendwo in den Süden - vielleicht nach Kanada oder so. 
                                          Mehmet Scholl 

                           Haste Scheiße am Fuß, haste Scheiße am Fuß. 
                                           Andi Brehme 

                            Wir müssen gewinnen. Alles andere ist primär. 
                                           Hans Krankl 

             Zu fünfzig Prozent haben wir es geschafft, aber die halbe Miete ist das noch nicht. 
                                            Rudi Völler 

              Unser Schiff hat Schlagseite. Es läßt sich nur wieder aufrichten, wenn wir alle auf
                                      dieselbe Seite gehen. 
                                          Willi Entenmann 

                          Mein Name ist Finken, und Du wirst gleich hinken. 
                       Verteidiger Herbert Finken (Tasmania Berlin) zu seinem Gegenspieler 

                                     Es war die Hand Gottes. 
                          Diego Maradona über sein Handtor gegen England (WM '86) 

              Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten, wäre, die Schuld beim Trainer
                                           zu suchen. 
                             Karl-Heinz Körbel als Trainer von Eintracht Frankfurt 

                               Die Eintracht ist vom Pech begünstigt. 
                                          Karl-Heinz Körbel 

                           Für uns war die Trainerfrage nie eine Trainerfrage. 
                                         Roland Schmider 

                            Resignation ist der Egoismus der Schwachen. 
                                            Jörg Berger 

                       Ich bin sicher, unserer Mannschaft wird nichts passieren. 
                                    Mannschaftskapitän Berti Vogts 
                     bei der WM '78 zu den Folterungen unter dem argentinischen Militärregime 

                             Das Spielfeld war zu lang für Doppelpässe. 
                                            Berti Vogts 

                                        Lebbe geht weida. 
                                        Dragoslav Stepanovic 

                                   Winschte, Maschine stirzt ab. 
                  Trainer Tschik Cajkovski nach einem 1:8 des 1. FC Köln in Dundee im Europacup 

                    Die Wahrscheinlichkeit, nicht Meister zu werden, ist größer als die
                         Wahrscheinlichkeit, dem Abstieg nicht zu entgehen. 
                                   Fussball-Professor Dettmar Cramer 

              Meine Mannschaft ist 15- oder 16mal ins Abseits gerannt. Das haben wir auch die
                                       ganze Woche geübt. 
                                        Manfred Krafft, Trainer 

                                    Das Runde muß ins Eckige. 
                                          Helmut Schulte 

                          Da hilft nur: Bein aufsägen und Jahresringe zählen. 
                Otto Pfister zur Altersbestimmung bei Ghanaern im allgemeinen und Anthony Yeboah im
                                            speziellen 

                          Verloren. Macht nichts. Nächstes Spiel gewinnen. 
                   Branko Zebec zu seinen HSV-Spielern, als es 0:2 stand - aber erst zur Halbzeit! 

                        Der Ball ist rund. Wäre er eckig, wäre er ja ein Würfel. 
                                           Gyula Lorant 

                                            Trainer. 
                               So redet Beate Rehhagel ihren Mann Otto an. 

                           Deutschland wird auf Jahre hin unbesiegbar sein. 
                                     Franz Beckenbauer, WM '90 
                                   Deutschland-Bulgarien, WM '94 1:2 

                  Wie soll das denn dann heißen? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion? 
                    Johannes Rau auf den Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen 

                       Es war ein Tor. Ich habe es genau gesehen, meine Herren. 
                           Bundespräsident Heinrich Lübke zum Wembley-Tor 1966 

                                 Eine gefährliche Parabole aufs Tor. 
                                       Karl-Heinz Rummenigge 

                               Saarbrücken bezwang Freiburg mit 1:1. 
                                          Klaus Schwarze 

                                   Das Spiel ist zu weit, zu eng. 
                                          Wolfram Esser 

             Auch ohne Matthias Sammer hat die deutsche Mannschaft bewiesen, daß sie in der
                                     Lage ist, ihn zu ersetzen. 
                                            Marcel Reif 

                          Die Ghanaer erkennen Sie an den gelben Stutzen. 
                                            Marcel Reif 
                                  beim Länderspiel Deutschland-Ghana 

              Günther Jauch: "Man hat ein bißchen den Eindruck, als ob da ein Igel gegen eine
                                       Schildkröte kämpft." 
              Franz Beckenbauer: "Nein, ich denke, da spielen zwei Fußballmannschaften gegeneinander." 

              Im großen und ganzen war es ein Spiel, das, wenn es anders läuft, auch anders
                                     hätte ausgehen können. 
                                            Eike Immel 

                           Zwei Minuten gespielt, noch immer hohes Tempo. 
                                          Holger Obermann 

             Eigentlich bin ich ein Supertyp. Aber ich kann wohl auch ein richtiger Arsch sein. 
                                           Mario Basler 

                       Wenn der Ball am Torwart vorbei geht, ist es meist ein Tor. 
                                           Mario Basler 

                Was der Rudi Bommer heute mit seinen 800 Jahren geleistet hat, war schon
                                          phänomenal. 
                                        Dragoslav Stepanovic 

             Ich habe ihn ausgewechselt, weil ich einen anderen Spieler einwechseln wollte. Da
                                   mußte ich einen auswechseln. 
                                           Ewald Lienen 
 

                       Ich wage eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen. 
                                           Ron Atkinson